Achenbachleine
Reitsport   Wikipedia  
Das

Ein Leinensystem, entwickelt von Benno von Achenbach. Es ermöglicht das Fahren von mehreren Pferden gleichzeitig mit effektiv nur einem Leinenpaar in den Händen. Außerdem ermöglicht es durch seine besonderen Verschnallungsmöglichkeiten den Ausgleich verschiedenen Temperaments und Körperbaus von jeweils nebeneinanderlaufenden Pferden bei Zwei- und Mehrspännern.

Artikel bei Wikipedia lesen

Hinweis: Links werden in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

nach
Jula2812, Benno von Achenbach, Grabstätte, Nordfriedhof Düsseldorf, CC BY-SA 4.0

Benno von Achenbach (* 24. Juli 1861 in Düsseldorf; † 12. Oktober 1936 in Berlin) war der Begründer des nach ihm benannten Fahrsystems und einziger Sohn des Landschaftsmalers Oswald Achenbach. Er wurde wegen seiner Verdienste um die Fahrkunst von Wilhelm II. geadelt.

Artikel bei Wikipedia lesen

Hinweis: Links werden in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

: Seitenkorrektes verschnallen der Leine, in Fahrtrichtung

 Merkregel:
Schnalle Links – Strippe Rechts!
Zusatzinfo

Ein Leinensystem, entwickelt von Benno von Achenbach. Es ermöglicht das Fahren von mehreren Pferden gleichzeitig mit effektiv nur einem Leinenpaar in den Händen. Außerdem ermöglicht es durch seine besonderen Verschnallungsmöglichkeiten den Ausgleich verschiedenen Temperaments und Körperbaus von jeweils nebeneinanderlaufenden Pferden bei Zwei- und Mehrspännern.

Artikel bei Wikipedia lesen

Hinweis: Links werden in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

Zusatzinfo
Jula2812, Benno von Achenbach, Grabstätte, Nordfriedhof Düsseldorf, CC BY-SA 4.0

Benno von Achenbach (* 24. Juli 1861 in Düsseldorf; † 12. Oktober 1936 in Berlin) war der Begründer des nach ihm benannten Fahrsystems und einziger Sohn des Landschaftsmalers Oswald Achenbach. Er wurde wegen seiner Verdienste um die Fahrkunst von Wilhelm II. geadelt.

Artikel bei Wikipedia lesen

Hinweis: Links werden in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

Reiseziel: